Multimedia |Fr. 25.08.17 | 21:30

Klavier, Cello und Video

Audiovisuelle Reise ans Meer

MRettig MZrimsekPianist Michael Rettig und Cellist Miran Zrimsek gastieren im Rahmen des International Music Festival in Buxtehude

Es ist eine Art Multimediaschau: Die Musik spielt eine Rolle, Bilder eine zweite, und schließlich gesprochene oder geschriebene Worte eine dritte. Meer, Strand, Schiffe und Häfen - seit jeher üben sie ihre Faszination auf den Menschen aus, sind Sinnbilder der Sehnsucht, des Fernwehs und der Unendlichkeit.

Das Meer steht im Mittelpunkt des gleichnamigen Konzerts von Michael Rettig (Klavier) und Miran Zrimsek (Cello), welches am Freitag, 25. August 2017, um 21:30 Uhr im Rahmen des International Music Festival (IMF) in Buxtehude stattfindet.

Vermittelt werden aber mehr als nur lyrische Klänge und poetische Sehnsucht nach der Unendlichkeit des Meeres.

Im Dialog mit den an der See entstandenen Videos des Künstlers Jobst von Berg entsteht auf den Spuren einer melodiösen zeitgenössischen Romantik zwischen Minimalismus, Johann Sebastian Bach und Anklängen an Philip Glass, Eleni Karaindrou und Astor Piazzolla eine Situation, in der Klang und Bild gleichwertig in Dialog treten - ein audiovisuelles Konzert. Den Abend ergänzen kurze Texte des italienischen Schriftstellers und Journalisten Alessandro Baricco und des englischen Schriftstellers, Journalisten und Dichters James Hamilton-Paterson.

Michael Rettig ist Pianist, Komponist und Autor. Er studierte Musik, Kunst und Germanistik in Tübingen und Bremen. Neben seiner Konzerttätigkeit leitet und konzeptioniert er interdisziplinäre Theaterprojekte mit Musik, Schauspiel, Tanz und Bildender Kunst. „Sie nehmen den Hörer mit auf eine melodiöse Reise durch weite Räume" (Weserkurier). Zusammen mit dem Videokünstler Jobst von Berg und den Cellisten Tao Song und Miran Zrimsek sind außer "Das Meer" weitere audiovisuelle Konzertprogramme entstanden.

Miran Zrimsek, geboren 1985 in Mostar, Bosnien-Herzegowina, ist ein begnadeter Improvisateur auf dem Cello. Er liebt Peteris Vasks oder Robert Schumann genauso wie die isländische Band Sigur Ros. Während seines Cello-Studiums an der Music Academy in Sarajewo belegte er Meisterkurse und war nebenbei auch als Lehrender an Musikschulen tätig. Er ist Preisträger im internationalen Val Tidone Musikwettbewerb. Als Cellist war er bereits mit vielen Orchestern als Mitglied, aber auch als Solist europaweit unterwegs. Neben seiner Tätigkeit als Cellist ist Miran Zrimsek Sänger, Songwriter und Gitarrist der Band Moving Houses, einem Indie Pop-Trio aus Bremen.

Der Videokünstler Jobst von Berg studierte Freie Kunst an der Hochschule für Künste in Bremen. Ausstellungen und Arbeiten im öffentlichen Raum führten ihn unter anderem nach Bremen, Hamburg, Berlin, Kiel und Paris.


Freitag, 25.08.2017, 21:30 Uhr, Eintritt € 15,00

Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, Buxtehude

Kartenvorverkauf: Servicecenter Kultur &Tourismus, Breite Straße 2, Buxtehude

Telefon: 04161-501-2345. E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


www.michaelrettig.de

https://de-de.facebook.com/miran.zrimsek

www.klassik-buxtehude.de

Foto:

Michael Rettig: Michael Rettig

Miran Zrimsek: Miran Zrimsek     

Kunst-Edition "Land in Sicht"

Die Geschenk-Idee!

Hochwertige Kunst-Prints von ausgewählten Motiven

Animation

Hier klicken!

Facebook

Partner & Sponsoren

NSB Niederelbe Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG Sparkasse Harburg-Buxtehude Pioneer Hi-Bred Northern Europe Sales Division GmbH Navigare NSBhotel Stadtwerke Buxtehude GmbH Ernst Stackmann GmbH & Co. KG implantcast Rotaryweb
Else und Heinrich Klindtworth-Stiftung Abthaus Buxtehude LÜHMANN Projektentwicklung und Management GmbH Kontur Graphik & Design Ulrich Schaper        

Besucher seit dem Relaunch am 01.07.2014

Heute 37 | Gestern 135 | Woche 1128 | Monat 3334 | Insgesamt 157992