Malerei | So. 15.04.18 | 11:00

Gila Cayé

Malerei und Skulpturen

Ausstellungseröffnung

Gila CayéDie in Buxtehude-Immenbeck lebende Gila Cayé findet ihre Ausdrucksmöglichkeiten im skulpturellen Bereich und in der Malerei.

Durch die umfangreiche Bildersammlung ihres Vaters hatte sie schon früh Zugang zur Malerei, kam aber erst 1994 dazu, selbst zu malen.

Es folgten eine Reihe von Malreisen, VHS-Kurse und Atelierbesuche bei Malern.

Nach ihrem Schulabschluss und einer Ausbildung zur Buchhändlerin beschäftigte sich Gila Cayé intensiv mit Keramik. Es folgten eine Ausbildung in keramischen Werkstätten, ein Gaststudium an der Fachhochschule in Höhr-Grenzhausen, Besuche in verschiedenen Bildhauer-Ateliers sowie Seminare in Malerei und Skulptur in Altenkirchen/Westerwald.

Gila Caye war 15 Jahre Dozentin (Keramik) an der VHS Buxtehude und kann auf zahlreiche Ausstellungen verweisen. Zurzeit besucht sie Kurse bei der Malerin Elena-Florentine Kühn und dem Maler und Grafiker Dirk Behrens.


Veranstalter: Kulturforum am Hafen e.V. - Land in Sicht

So. 15. April 2018 | 11:00 Uhr | Ausstellung bis 21.05.2018 (Pfingstmontag) | Eintritt frei

Kunst-Edition "Land in Sicht"

Die Geschenk-Idee!

Hochwertige Kunst-Prints von ausgewählten Motiven

Animation

Hier klicken!

Besucher seit dem Relaunch am 01.07.2014

Heute 25 | Gestern 177 | Woche 588 | Monat 3265 | Insgesamt 187661