Tango-Crossover | Do. 17.05.18 | 20:00

Tango Transit

Release-Tour zum aktuellen Album "Akrobat"

TangoTransit Foto Johannes Gramm VG BildkunstTango – da denkt man zunächst an die Hitze südamerikanischer Leidenschaft. An einen Tanz, der von Erotik Funken schlägt, an eine folkloristische Musik. Der Argentinier Astor Piazolla war es, der ab der Mitte des vergangenen Jahrhunderts den Tango mit Elementen der Neuen Musik und des Jazz zu einer Kunstform weiterentwickelt hat.

Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch und schweißtreibend und live äußerst beeindruckend. Die Art, nach der hier Energie und Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound verschmilzt, sucht ihresgleichen.

Elemente aus der Cajun-Musik Louisianas mischen sich mit derRohheit des Balkans, französische Musette trifft auf orientalische Klänge; hinzu kommenbisweilen gar House Bass Drum oder Wah-Wah und Verzerrer beim Akkordeon, wie auf demaktuellen Album "Akrobat" zu hören ist.

Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Perfekt aufeinander eingestimmt, zeigt sich das Trio als glänzend harmonierendes Ensemble. Energiegeladen und spannungsreich gestaltet es die Musik mit einem Höchstmaß an emotionaler Intensität. Seit 2008 hat das Trio aus dem Frankfurter Raum bei mehr als 400 Konzerten im In- undAusland überzeugt sowie vier CDs und eine Live-DVD veröffentlicht.

www.tango-transit.de

Foto: Johannes Gramm


Veranstalter:Kulturforum am Hafen e.V. - Land in Sicht

Do. 17. Mai 2018 | 20:00 Uhr | Eintritt € wird noch bekanntgegeben

Besucher seit dem Relaunch am 01.07.2014

Heute 63 | Gestern 150 | Woche 432 | Monat 4802 | Insgesamt 165261