Initiative sorgt für warme Mahlzeiten

4. Mai 2020

31. August 2020

| | | | | | |

Das Kulturforum am Hafen muss aufgrund der Cronona-Krise derzeit geschlossen bleiben. Bis zum 31. August finden keine Veranstaltungen statt. Die Küche des Hauses wird nun zum Kochen für den guten Zweck genutzt.

 

Ehrenamtliche vom Kulturforum-Team kochen jede Woche am Montag und Donnertag zwei Essen für Menschen, die sich eine warme Mahlzeit sonst nicht so einfach leisten könnten.

 

Die Speisen werden in Behälter verschiedener Größen verpackt und vom Verein „Buxtehuder helfen“ im Buxtehuder Stadtgebiet aus dem Auto heraus verteilt, aber auch zu den Empfängern ins Haus gebracht. Der Lions Club Buxtehude unterstützt die Hilfsaktion mit 3000 Euro.

 

Sie haben sich zusammengetan, um warme Mahlzeiten für Bedürftige in Buxtehude anzubieten. Hinten von links: Ralf Dehde (Verein „Buxtehuder helfen“), Helma Struckmann (Kulturforum-Team), Vinod Wahi sowie Uwe Crüger und Nikolaus Gehrs( Lions Club Buxtehude). Vorne von links: Monika Klenner, Dieter Klar, Gottfried Klenner (Kulturforum-Team).

 

Foto: Ina Frank/Buxtehuder Tageblatt