Cajun X

1. Dezember 2018

20:00 Uhr | Eintritt € 13,00

Die Gruppe Cajun X kommt aus Zeven und hat neben Cajun, Zydeco und Swamp-Rock-Pop auch Folktitel, Plattdeutsches und musikalische Leihgaben aus der Rockmusik im Gepäck.

 

Die musikalische Entdeckungsreise führt ins Mississippi-Delta, wo französischstämmige Siedler, die Cajuns, in einer über 250-jährigen Entwicklung eine überaus lebensfrohe Musik ganz eigener Prägung hervorgebracht haben.

 

Cajun X stellt diese Musik in den Mittelpunkt ihres Programms und beleuchtet auf unterhaltsame Art die in der Cajun-Musik vermengten kulturellen Einflüsse: französische, irisch-schottische, karibische und auch indianische.

 

Die Band schlägt den großen Bogen von irischer und schottischer Musik über Tänze der Bretagne und Country-Musik bis hin zum plattdeutschen Lied. Das Publikum erfährt so auf unterhaltsame Art, was es mit den Cajuns auf sich hat und unter welchen Einflüssen ihre überaus lebensfrohe Musik entstanden ist.

 

Man darf sich freuen auf ein Programm voller mitreißender und abwechslungsreich arrangierter Musik, die von Anfang an in die Beine geht und niemanden ruhig auf dem Stuhl sitzen lässt.

 

Gesungen wird teilweise in original französischem Dialekt, teilweise in englischer Sprache. Als besondere Würze gibt es witzige Songs mit deutschen Texten, und wer es Plattdeutsch mag, kommt auch auf seine Kosten.

 

Besetzung:

Claudia Buhmann (Gesang, Cajun-Triangel, Perkussion)

Christiane Träger (Geige)

Manfred Fränkel (Akkordeon, Gesang)

Gerd Rudlof (Gitarre)

Hajo Olfs (Cajón, Schlagzeug, Perkussion, Gesang)

Matthias Zeißig (Kontrabass (siehe Hinweis)

www.cajun-x.de

Foto: Cajun X