Elias Krell (USA)

19. Mai 2019

17:00 Uhr | Eintritt € 10,00

Songs & Whispers presents
Elias Krell
ist eine mehrsprachige Singer-Songwriterin, die ihre vielseitige Lebenserfahrung mit einem musikalischen Stil kombiniert, der sich zwischen Folk-Konventionen und Queer-Pop Eigenartigkeit bewegt.

 

Aufgewachsen ist sie in Deutschland, England, Griechenland und Mexiko und lebt nun überwiegend im Hudson Valley von New York. „Als ich klein war, habe ich jegliche Musik gehört, die mir über den Weg lief. Meine Freunde und ich fanden Kylie Minogue ebenso gut wie den Akkordeonspieler auf der Straße“, sagt sie.

 

„Mein Vater konnte die Beatles, Joni Mitchell oder Klassik auflegen – ich hörte allem zu, wenn ich schlafen ging. Es gibt keine Geschichte, die die Genres trennt, es ist alles Popmusik. Klassische Musik war Popmusik, als sie geschrieben wurde,“ erläutert Krell mit einem Augenzwinkern.

 

Mit 27 Jahren hat Elias Krell hat ihr erstes Lied geschrieben, mittlerweile umfasst ihre Diskographie fünf Alben. Sie alle sind parallel zur akademischen Karriere aufgenommen, die lateinamerikanische Kultur, Musik und Frauenstudien am Vassar College kombiniert.

 

www.eliaskrell.com