Lebensader Este – Vortragsreihe

24. Januar 2021

17:00 Uhr | Eintritt € 6,00

Dr. Arend Mindermann, Historiker beim Landschaftsverband Stade: „Ein Stader Abt in Rom. Die Reise des Albert von Stade zur päpstlichen Kurie in den Jahren 1235 bis 1237“
Der Heimatverein Buxtehude und das Kulturforum am Hafen laden zur Fortsetzung der beliebten Vortragsreihe über die „Lebensader Este“ ein.

Dr. Arend Mindermann stellt die in der bis 1256 reichenden Annales Stadenses beschriebene Romreise des Albert von Stade (vor 1187-1264) vor. Der Abt des Stader Marienklosters, der für eine Reform nach dem Vorbild der Zisterzienser eintrat, war vermutlich schon im Sommer 1235 nach Rom gereist, um sich die neue Regel bestätigen zu lassen.

Mindermann zeigte am Beispiel Alberts nicht nur die politischen Dimensionen des Wallfahrens auf, sondern auch die Auseinandersetzung mit bestimmten Streckenverläufen.