Birthday Session

17. November 2018

18:00 Uhr | Eintritt € 18,00

Birthday-Session
im gesamten Kulturforum, auf drei Bühnen mit drei Bands und zwei Boogie Pianisten und zum Abschluss mit einer Session aller Musiker.

 

10 Jahre Kulturforum am Hafen

Am 30. Oktober 2008 wurde das Kulturforum am Hafen eröffnet. Mittlerweile ist unser Haus ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Buxtehude. Mit einem abwechslungsreichen Programm feiern wir das 10-jährige Bestehen.

 

Appeltown Washboard Worms

Mit ihrem Boogie-Woogie-Skiffle-Rock werden die Appeltown Washboard Worms auch nach mehr als 35 Jahren nicht müde, immer neue Bühnen der Republik und Europas zu erobern. Aus der Anfangsformation ist nur noch der  Gründungsvater  Wolfgang Hilke dabei, neue junge Musiktalente senken das ehemals biblische Durchschnittsalter erheblich und spornen die Altgedienten zu immer neuer Spielfreude an.

www.appeltownww.de

 

 

MaCajun

MaCajun wurde 1995 in Salzhausen in der Lüneburger Heide gegründet und spielt handgemachte Musik aus Louisiana. Gepflegt wird der traditionelle Stil der Cajunmusik, aber auch viele neue Arrangements, die in Louisiana zu Hause sind, wurden in das umfangreiche Repertoire übernommen. Mit Schlagzeug, Bass, Percussion und Gitarre gibt MaCajun den Hauptinstrumenten Fiddle und Akkordeon den richtigen Druck.

www.macajun.de

 

 

 

 

 

Dr. Meier

Bei der Band Dr. Meier steht der Spaß am gemeinsamen Musizieren  im Vordergrund, schließlich  kennen sich die einzelnen Musiker durch langjähriges Zusammenspiel in unterschiedlichsten Projekten. Der musikalische Bogen spannt sich von den Bee Gees über Beatles, Clapton bis hin zu AC/DC und Procol Harum.

www.facebook.com/Dr.Meier.Band

 

 

 

 

 

 

Marcus Paquet

Der Boogie-Pianist Marcus Paquet ist ein genialer Autodidakt, der sein Publikum auch als Sänger begeistert.  Er absolvierte in den letzten Jahren hunderte von Auftritten mit diversen Musikern, darunter Szenegrößen wie Abi Wallenstein, Joja Wendt und besonders Jo Bohnsack, der Marcus’ Pianostil stark beeinflusste.

 

 

 

Michel Rausch

Die Freude, die der leidenschaftliche Boogie Woogie-Pianist beim Spielen hat, überträgt sich schnell auf sein Publikum. Schon bald sitzt kein Zuhörer mehr still auf seinem Platz. Der gebürtige Amsterdamer tourt weit über Norddeutschlands Grenzen hinaus. Michel Rausch leitet in Jork die Altländer Musikschule.

www.boogiedoctor.de