KIK: “Gundermann”

7. Februar 2019

20:00 Uhr | Eintritt € 5,00

Die Widersprüchlichkeit des Lebens in der DDR wird deutlich in dem biographischen Film des Potsdamers Andreas Dresen über das Leben des Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard Gundermann aus dem Jahre 2018.

 

Der Künstler war ein überzeugter Sozialist, der aus der Partei ausgeschlossen wurde, für die Stasi spitzelte, der mit seinem Bagger im Braunkohle-Abbau die Erde aufriss und in seinen Liedern die Schönheit der Natur besingt; er investiert viel Zeit in seine Arbeit und in seine Musik auch als er Vater wird.