Salsaküche

29. Oktober 2022

20:15 Uhr | Eintritt: € 15,00

„Zum Abschluss eine kräftige Salsa.“ Das war der Leitspruch zur Entstehung dieses Orchesters. Nach vier Jahren Percussion-Studium bei Alfonso Garrido an der Hochschule für Musik und Tanz Köln stellte sich Nick Reinartz eine 12-köpfige Band zusammen, um einen Abend voller lateinamerikanischer Klänge zu servieren.

 

Neben klassischer New York Salsa und kubanischem Son gehören auch musikalische Ausflüge nach Peru, Brasilien und Westafrika zum Geheimrezept des leidenschaftlichen Percussionisten.

Nach einem erfolgreichen Konzert im letzten Jahr, wird das Orchester wieder im Kulturforum in Buxtehude heiße Rhythmen servieren.
Die unterschiedlichen Stile der Sänger verleihen dem Eintopf seine einzigartige Würze. Abgeschmeckt wird die Soße mit vier Percussionisten und einem vollen Bläsersatz aus Saxophon, Trompete und Posaune.

 

Neben den großzügigen Sponsoren Frenzel und Frenzel Architekten, Kommunikationskontor Birte Christiansen, Dr. med Kai Raabe Orthopädie und Dein Dental – Großenbacher & Team wird diese Veranstaltung durch den Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes Niedersachsen auf Beschluss des Niedersächsischen Landtages gefördert.

 

 

 

 

Foto: Madeline Jost

 

Besetzung:

 

Johannes Pries – voc, git

Julian Buhe – voc, perc

Lisa Kühnemann – voc, perc

Blanca Nunez – voc

Sofia Eftychidou – b

Luca Hohmann – p

Tom Rieder – trp

Patrick Embgenbroich – trb

Claudius Stallbaum – sax

Simon Bräumer – perc

Lukas Meile – perc

Nick Reinartz – perc

 

Facebook