Thomas Scheytt

8. Februar 2019

20:00 Uhr | Eintritt € 13,00

Kraftvoller Boogie-Woogie
Musikwissenschaftler sind überzeugt: Der Blues kommt aus dem Schwabenland!

 

Thomas Scheytt, Boogie- und Blues-Pianist aus Freiburg, gilt als gefragtester Tastenvirtuose Deutschlands, denn er zählt zu den besten Pianisten seines Fachs im deutschsprachigen Raum.

 

Sowohl als Solist als auch als Pianist seiner Formation Boogie Connection, die zur Spitze in der internationalen Blues-und Boogie-Szene zählt, hat er sich seinen Namen erworben.

Sein extrem powervolles Solospiel besonders in seiner Paradedisziplin Boogie-Woogie fasziniert ebenso wie seine ausdrucksstarke, schlichte Begleitung.

 

Er versteht es, am Piano ebenso einfühlsam zu begleiten wie mit rasanten Soli das Publikum zu begeistern. Der von der Presse als „Boogie- und Bluespianist der Extraklasse“ und „Piano-Wunder“ gelobte Musiker hat sich auch einen Namen gemacht mit seinem Duo (Ignaz) Netzer & Scheytt und dem Trio „Boogie Connection“, dass zur Spitze in der internationalen Blues-und Boogie-Szene zählt.

 

Das schreibt die Fachpresse:

„Seine Extraklasse stellte Thomas Scheytt auf dem Piano unter Beweis: Rasende, wild umherwirbelnde Fingerbewegungen und sich ständig selbst antreibend, gönnt er dabei den Tasten keine Ruhepause.“ (Badische Neueste Nachrichten über Thomas Scheytt

 

www.thomas-scheytt.de

 

Foto: Felix Groteloh

 

Veranstalter: Kulturforum am Hafen e.V. – Land in Sicht